„Mistelbacher Wasserraten“
Nach einer 2 ½ -stündigen Fahrt mit dem Bus trafen die 1. Klassen der NMS Mistelbach II mit ihren Klassenvorständen Ursula Hawel, Christoph Prem sowie den Lehrern Birgit Riedl und Reinhard Ollinger in Lutzmannsburg ein.
Im 4-Sterne „All in Red“ wurden die Schüler mit gutem Essen und einem ausgezeichneten Service überrascht.
Die Schüler und Lehrer ließen sich durch das wenig freundliche Wetter nicht stören. Bei den täglichen Thermenbesuchen wurden die Schwimmtechniken verbessert und Schwimmabzeichen abgenommen. Vor allem die zahlreichen Rutschen und Sprungtürme sorgten bei den Kids für Begeisterung. Das Überwinden des Hochseilklettergartens, der Besuch des Indoorspielplatzes im Thermenhotel Kurz rundeten das tolle Programm ab. Am Donnerstagabend galt der Besuch der Burg Lockenhaus mit anschließendem Ritteressen als weiteres Highlight. Der Burggeist jagte so manchem Kind Angst und Schrecken ein, erwies sich schlussendlich als harmloser, verkleideter Burgwirt.
„Alles in allem war es eine gelungene Schwimmwoche, die nicht nur pädagogisch für die Kinder einen sehr hohen Stellenwert hatte“, waren sich alle LehrerInnen einig.
Fotos >>