Exkursion ins Heeresgeschichtliche Museum – 4ab Klassen
Am 07. Mai 2019 fuhren die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen in Begleitung von Frau Gessinger, Frau Reicher-Fleischhacker und Herrn Nägerl mit der Schnellbahn zum Heeresgeschichtlichen Museum nach Wien. Am Zielbahnhof angekommen machten wir noch einen kleinen Rundgang im Park des Schlosses Belvedere, wo uns Herr Nägerl einige Details zu Prinz Eugen ins Gedächtnis rief, ehe wir durch den Schweizer Park ins HGM marschierten. Dort angekommen wurden wir von zwei Kulturvermittlerinnen durch die Themenausstellung „Schwierige Zeiten“ geleitet. Darunter versteht man die Zeit vom Ende des 1. WK bis zum Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich 1938. Da noch ein paar SchülerInnen einige Fragen zum 2. WK, den ausgestellten Fahrzeugen, Uniformen und Waffen stellten, wurde somit ein Themenbereich bis zur Besatzungszeit anschaulich erklärt.
Fotos >>