Am 28. 3. gestalteten die Schülerinnen und Schüler der Europahauptschule in der Stadtpfarrkirche einen Kreuzweg.
Vorbereitet wurde dieser von den Religionslehrerinnen Frau Ursula Hawel und Frau Beatrix Gessinger. Sie fertigten mit den Kindern Bilder zu den einzelnen Stationen an, erarbeiteten Texte dazu und bereiteten die Sprecher vor. Im Religions- und Musikunterricht wurden die Lieder einstudiert. Die Spielmusik unter der Leitung von Frau Gerda Hölzl sorgte für die Untermalung.
Wieder einmal zeigten die Kinder ihr volles Engagement bei dieser stimmungsvollen Feier, die auch das volle Lob von Stadtpfarrer Pater Hermann erhielt.
 

 

 
     
 

zu den Kreuzwegstationen >