U 13- Fußballmannschaft im Landessemifinale ausgeschieden
 


Die U-13 Mannschaft der EHS II hat auch im Viertelfinalspiel der Landesmeisterschaft gegen die SHS Gars am Kamp die Oberhand behalten und 4:2 gesiegt. Damit war der Weg frei für das Semifinale in der Südstadt. Bei diesem Turnier traten vier Mannschaften gegeneinander an. Nach zwei Niederlagen und einem Unentschieden (0:1 SHS Matzen, 1:2 BG Maria Enzersdorf, 0:0 SHS Scheibbs), ist unsere Mannschaft ausgeschieden. Trotz eines relativ eindeutigen Ergebnisses, hätte es mit einem etwas glücklicheren Spielverlauf auch ganz anders aussehen können. Maria Enzersdorf steht im niederösterreichischen Landesfinale und nimmt damit auch an der österreichischen Bundesmeisterschaft teil, die heuer in Niederösterreich veranstaltet wird.

Mit dem Erreichen des Semifinales, was mit dem 7. Platz in Niederösterreich gleichzusetzen ist, war unsere Schule sehr erfolgreich.