Auf den Spuren der Digitalisierung
Am Dienstag (20. Februar 2018) durften wir, die ersten Klassen, den Digibus, der sich vor dem Stadtsaal befand, besuchen. Unter dem Thema „Den digitalen Wandel nutzen“ erfuhren wir Wissenswertes, das sehr anschaulich gezeigt wurde. Experten wiesen darauf hin, dass gerade der ländliche Raum davon profitieren kann, da die Digitalisierung Chancen und neue Perspektiven mit sich bringt, um die Regionen zu stärken, Arbeitsplätze zu sichern und die Lebensqualität zu verbessern.
In sieben Stationen erfuhren wir mehr über die virtuelle Realität durch Zukunftsanimationen (Schule, Reise, Haushalt, Beruf, …), welche Vorteile ein „Smart home“ mit sich bringt, wie das 3D-Drucken funktioniert und wie Roboter sinnvoll eingesetzt werden. Die praktische Umsetzung faszinierte uns sehr, denn dadurch konnten wir „Gelerntes“ ausprobieren. Auch bei dem Quiz waren wir sehr erfolgreich.
Wir waren von dieser interaktiven Roadshow begeistert und kehrten mit vielen Eindrücken in die Schule zurück.
Fotos >>